4 Kommentare

  1. Ich bin gespannt es in Gänze zu sehen. Die bewegten Blicke lassen mich eine Explosion aus Licht und Farbe erahnen. Aus der Explosion brechen Vielfalt und Fülle des Lebens. Der malerische Urknall des Lebens. Angesichts des Bildes einer Explosion fallen mir Verse von Ernesto Cardenal ein …

    es wächst in der Finsternis
    das pochende Mark des Lebens
    aus den Schatten schält sich ein noch so zarter Lichtstrahl
    schöpferische Kraft
    erste Ekstase, die das Leben kennt
    voll Lust sich zu wandeln von der Lautlosigkeit zum Laut

    … aus dem Buch „aus Sternen geboren“ (1. Gesang)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*