Während meines Kunststudiums war es angesagt, verschiedene, geheimnisvolle Pilze zu konsumieren im Zuge der Bewusstseinserweiterung. Da ich stets an weitem Bewusstsein litt, kannte ich dagegen nur Speisepilze. Bis mich ein scheinheiliger Pseudo-Steinpilz erwischt und mich auf die niedrigste aller Bewusstseinsstufen zurückgeworfen hat. Ich bin k.o.. Daily Painting über Magenverstimmung

Ohne Titel, Aquarell, 30 x 22 cm

 

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*