Weitere Graphiken

Weitere Graphiken

Ergänzend zu ihren Radierungen hat Maf Räderscheidt fast alle bekannten graphischen Techniken angewendet.

Ornamentale Schrecken

“Ornamentale Schrecken”, 1992, ein Beispiel aus dem Buchprojekt “Eifersucht”, eine Sammlung von 100  großformatigen Blättern sämtlicher graphischen Techniken (u.a Radierung, Holzschnitt, Lithographie, Aquatinta)  zum Thema, das zwar fertiggestellt, aber nie ausgeliefert wurde. Ein Großteil der fertigen Blätter wurde entwendet, von denen Einzelstücke später mit gefälschten Unterschriften in einer Galerie in Darmstadt aufgetaucht sind.

Eine Serie von Graphiken aus dem Jahr 1995:

Spiel ohne Grenzen

“Spiel ohne Grenzen”:

Das Thema ist Freiheit

“Das Thema ist Freiheit”:

von_zwergen