Installationen

Die Installationen

1980 begann MAF Räderscheidt mit der Arbeit an Rauminstallationen. Der Grundgedanke dabei war Raumskulptur, Konzept und Zeichnung zu einem aufwendigen Gesamtkunstwerk zu vereinen.

‘Sexuelle Sensibilitäten leben in Spinnennetzen und Glashäusern’
Art Basel, 1981, Zeichnungen auf Glasscherben aus der Stollwerck-Fabriksruine in Köln:

Art Basel, 1981

Art Basel, 1981

Art Basel, 1981

.

‘Die Mitte der Mütter ist meine Macht’, 1981
Galerie Peters, Basel. Zeichnungen auf Transparentpapier:

Die Mitte der Mütter ist meine Macht, Galerie Peters, Basel, 1981

Unbewusst / Die Mitte der Mütter ist meine Macht, Galerie Peters, Basel, 1981

.

Von Frau zu Frau, 1982 in der Hahnentorburg, Köln:

Von Frau zu Frau, 1982 in der Hahnentorburg, Köln

Von Frau zu Frau, 1982 in der Hahnentorburg, Köln.

‘Moon Moon’,
Installation aus großformatigen Zinkplatten, die mit einer Performance vorgestellt wurden.
Nach Calgary 1983 wurde diese Arbeit auch in der Artothek in Köln gezeigt:

'Moon Moon', Installation und Performance, Calgery,  1983

'Moon Moon', Installation & Performance, Calgery,  1983.

“Bacci di Rabbia”, Gemeinschaftsausstellung, Villa Luzzi, Florenz, 1984
Zusammen mit mehreren Künstlerinnen verwandelte MAF Räderscheidt das ehrwürdige alte Anwesen bei Florenz in ein riesiges Kunstobjekt. Zu sehen ist hier ihr Beitrag, bestehend aus großformatigen Kohlezeichnungen:

"Bacci di Rabbia" Villa Luzzi, Florenz, 1984